Waldbaden

Auf einen Blick

Waldbaden bedeutet: das bewusste Eintauchen in die Waldatmosphäre.

Man versteht darunter das achtsame Verweilen im Wald, um sich körperlich und geistig zu erholen, sein Wohlbefinden zu steigern und seine Gesundheit zu stärken.

In China wurden schon vor über 2500 Jahren Übungen entwickelt, die das Qi, also die Lebensenergie in sich aufnehmen. Die Übungen haben das Ziel, eine harmonische Verbindung zwischen Wald und Mensch herzustellen. Unter der Bezeichnung SHINRIN YOKU wurde dies in den 1970-er Jahren von japanischen Ärzten und Wissenschaftlern als Wald-Therapie-Form neu belebt.

Bei uns gehören zum bewussten „Eintauchen“ in den Wald einfache, jedoch sehr wirksame Übungen, die den Körper stärken und kräftigen sowie unter Einbezug aller Sinne den Wald neu kennenzulernen.

Wir alle wissen, wie gut es uns tut, uns in der Natur und im Wald aufzuhalten und dies gilt es durch ein Waldbad zu intensivieren.

Das tiefe Einatmen der sauberen Luft im Wald befreit unsere Atemwege und kann den Stoffwechsel fördern.

Die Duft- und Botenstoffe des Waldes, die sogenannte Terpene, sind wichtig für unsere Gesundheit und können unser Immunsystem stärken.

Viele gesundheitlich fördernde Wirkungen, wie z. B. die Senkung des Blutdruckes und des Blutzuckerspiegels sowie Stressreduzierung sind durch Studien belegt.

„Waldbaden ist für jeden geeignet, ob jung oder alt, gesund oder krank, aktiv oder gemütlich. Man benötigt keine speziellen Voraussetzungen, nur die Offenheit, sich auf den Wald als Ort der Ruhe und Kraft einzulassen.“ (Uli Felber)

Erleben und Genießen Sie die beruhigende Wirkung des Waldes für Körper, Geist und Seele.

Adresse

Claudia Streng-Otto

Ihre Personal Trainerin am Starnberger See

Traubingerstrasse 42
82327 Tutzing

Tel: +49 (0)151 57349515

Email: info@lebgehfuehl.de
Internet: www.lebgehfuehl.de

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden