Roseninsel

Auf einen Blick

Roseninsel, 82335 Feldafing

Ausflugsziel, Museum, Historisch

Heiraten auf der Insel

Am Westufer des Starnberger Sees liegt die Roseninsel.

Keramik – Funde deuten darauf hin, dass die Roseninsel schon ab 4.600 v. Chr. bewohnt war. Mit den jungneolithischen Pfahlbauten stellt die Roseninsel den Beleg für die Existenz prähistorischer Seeufersiedlungen in den bayerischen Voralpen dar.

Einzigartig sind die eisenzeitlichen Palisaden und Schwellrahmenkonstruktionen aus den Gewässern vor der Nordspitze der Roseninsel, wo sie seit 2002 erforscht werden.Durch das Bayerische Denkmalschutzgesetz ist die Roseninsel geschützt, die Pufferzone wird als archäologisches Vermutungsgebiet interpretiert und gleichzeitig ist es als Vogelschutzgebiet von besonderer Bedeutung. Ist doch der Starnberger See ein Ramsar-Gebiet von internationaler Bedeutung.

Der bayerische König Max II. hatte ein Auge auf die Insel geworfen und plante, dort ein Maximilianeum einzurichten, das wurde dann aber doch in München untergebracht. 1850 kaufte der König die Insel und wollte sich ein ruhiges Sommerdomizil schaffen. Dazu beauftragte er den Architekten Franz Jakob Kreuter mit einer königlichen Villa im pompejanischen Stil. Anschließend wurde die Parkanlage auf der Insel, sowie der Park am Ufer unterhalb Feldafings von Gartendirektor Lenné gestaltet.

Das Rosengärtchen mit einer beeindruckenden weiß-blauen Glassäule umgeben von hunderten von hochstämmigen Duftrosen gab der Insel ihren heutigen Namen. Ludwig II. nutzte den abgeschiedenen Ort und traf sich dort unter anderem mit Richard Wagner und der russischen Zarin Maria Alexandrowna. Sisi war auch gerne Gast auf der Roseninsel, hatte sie doch ihre Jugend in dem nahe gelegenen Schloss Possenhofen verbracht.

Heute setzt eine Zille vom Glockensteg ab Mai bis Oktober zur Insel über und steht der Öffentlichkeit zur Verfügung.  Die Roseninsel ist gut für Personen mit Kinderwagen und Rollstuhlfahrer zugänglich. Fahrrad fahren und Hunde sind nicht erlaubt.

Im Casino finden jeden Sommer zahlreiche Eheschließungen statt.

 

Adresse

Roseninsel

82335 Feldafing
Deutschland

Tel: +49 (0)8151 971865
Email: post@foerderkreis-roseninsel.de
Internet: www.foerderkreis-roseninsel.de

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden