Seenschifffahrt

Auf einen Blick

Schloßstraße, 82327 Tutzing

Ausflugschiff, Erlebnisfahrten

Restaurant & Snacks

Zwischen Ostern und Oktober bietet die Bayerische Seen-Schifffahrt Rundfahrten an.
Die Dampferanlegestelle in Tutzing ermöglicht eine südliche oder nördliche Rundfahrt. Durch den verlängerten Steg ist nur in Tutzing auch das Umsteigen möglich.
Sonntags werden Rundfahrten mit Brunch angeboten. An manchen Abenden lädt die Schifffahrt von Starnberg aus zu Tanzrundfahrten mit Livemusik und kulinarischen Leckerbissen ein. Der beste Ausblick auf die Schlösser, die Roseninsel und die Votivkapelle in Berg, die an den Tod von König Ludwig II. erinnert, ergibt sich vom Wasser aus. Nur auf dem Starnberger See erlebt man den Genuss einer frischen Brise, Wind und Wellen mit Alpenpanorama.

Adresse

Bayerische Seenschifffahrt GmbH

Schloßstraße
82327 Tutzing
Deutschland

Tel: +49 8151 8061
Email: starnbergersee@seenschifffahrt.de
Internet: www.seenschifffahrt.de

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Gut zu wissen

Hier finden Sie den Einsatzplan der Schiffe (ohne Gewähr).

Bistrogerichte
Restaurant
Selbstmitgebrachte Speisen
Eventgastronomie
Gruppen
Familien
Individualgäste

Die Stege sind stufenlos zu erreichen.
Der Zustieg auf die großen Schiffe (MS STARNBERG, MS SEESHAUPT, MS BAYERN, EMS BERG) erfolgt über eine rollstuhlgerechte Übergangsbrücke und ist je nach Wasserstand eben oder leicht schräg. Dabei ist eine kleine Schwelle von ca. 5 cm  zu überwinden (Stolpergefahr!).

Die Besatzung hilft Ihnen bei Bedarf gerne. Auf dem MS BERNRIED sind zwei Stufen abwärts zu überwinden. Bei Wind ist mit einem schwankenden Schiff  durch stärkere Wellenbewegung während des Einsteigevorgangs zu  rechnen.

Kartenverkauf nur auf dem Schiff

Barzahlung

Kartenzahlung

Das Rauchen ist auf den Schiffen nicht gestattet