Wohlfühlen – Zu jeder Jahreszeit

Willkommen in einer der beliebtesten Urlaubsregionen am Starnberger See.

Erleben Sie Sport, Kultur und Kulinarik – und das umgeben von schönster Natur: Das ist Tutzing am Starnberger See, mitten im Fünf-Seen-Land.

Nehmen Sie Tutzing nicht nur als Knotenpunkt der Seenschifffahrt, wegen seiner Seebäder, der Segelschule und der ausgedehnten Uferwege wahr. Tutzing bietet darüber hinaus Kultur, Geschichte und all die Annehmlichkeiten, die Sie von einem Urlaubsort erwarten.

Mit seinen Attraktionen ist Tutzing touristischer Mittelpunkt der Region. Tutzing ist nach der Kreisstadt Starnberg mit rund 10.000 Einwohner*innen die zweitgrößte Gemeinde am Starnberger See und nur einen Katzensprung von München entfernt. Tutzing ist Endstation der S-Bahnlinie von München. Imposant ist das Schloss Tutzing, direkt am Starnberger See, das auf den Grafen von Vieregg um 1802 zurückgeht.

Tutzing ist der ideale Ausgangspunkt für über 230 Streckenkilometer schönster Wanderrouten. Wanderwege unterschiedlicher Schwierigkeitsgrade führen entlang der Seepromenaden oder über die Ilkahöhe, der höchsten Erhebung am Starnberger See. Gehen Sie auf Entdeckertour an Skulpturen der Motorsägenkunst vorbei und planen Sie dabei Zeit für Kaffee und Kuchen-Stopps mit ein.

Aus Anlass des 100. Todestages fanden 1997 die ersten Tutzinger Brahmstage statt. Dieser seither jährlich veranstaltete Konzertzyklus hat sich zu einer herausragenden Konzertreihe mit überregionaler Bedeutung entwickelt. Das hochkarätige Programm mit klangvollen Musikern und großen Stimmen wird vom Freundeskreis Tutzinger Brahmstage e. V. veranstaltet. Die Aufführungen finden an verschiedenen Orten wie dem Schloss Tutzing, in der Aula des Gymnasiums, der Kirche St. Joseph und dem Kurtheater statt.

Im Urlaubsort Tutzing finden Sie alles, was Sie für den täglichen Bedarf und darüber hinaus benötigen. Inhabergeführte Geschäfte und Boutiquen bieten Ihnen ein überraschendes Shoppingerlebnis. Die abwechslungsreiche Gastronomie in Tutzing freut sich darauf, Sie als Gäste zu begrüßen.

In und um Tutzing gibt es viele Möglichkeiten, sich zu erholen. Ob bei einem Spaziergang durch die Parks, beim Wandern, Radfahren, Segeln, Tennis, Angeln, Golfen, Shoppen, Sightseeing oder Konzertbesuch – alles ist möglich. Die Gemeindeteile Oberzeismering, Obertraubing, Deixlfurt, Diemendorf, Rößlberg und Neuseeheim, Monatshausen, Kampberg, Unterzeismering und Traubing bieten genau dafür eine große Vielfalt an verschiedensten Erlebnis- und Erholungsangeboten.

In Tutzing und Umgebung kommt jeder auf seine Kosten. Groß und klein, Aktiv und Total-Entspannt, Kultur-Interessiert oder Hängematte.

Die Auswahl ist riesig.

Allgemeine Informationen

Anreise per Bahn: Tutzing ist Endstation einer S-Bahnlinie von München sowie Haltestelle der Züge von und nach Garmisch-Partenkirchen und Kochel. An den Wochenenden ist Tutzing eine Station für ICE-Züge von und nach Dortmund und Hamburg sowie ins Werdenfelser Land. Für die Planung ihrer Reise nutzen Sie ganz bequem den DB Navigator und den Gepäckservice der Deutschen Bahn.

Anreise über die A95: 

A95, A952 und B2 bis Garatshauser Str. nach Tutzing nehmen

In Tutzing können Sie größtenteils bequem mit der Karte zahlen. Bargeld erhalten Sie in den Filialen der Münchner Bank, VR Bank, Kreissparkasse München Starnberg Ebersberg – Geldautomat, Hypovereinbank und Postbank in unmittelbarer Nähe.

Besuche Tutzing auf Instagram und Facebook

X
X